Während einer Dienstreise nach West-Rumänien konnte ich gemeinsam mit dort lebenden Freunden ein Wochenende verbringen.
Der Kreis Caraş-Severin und die Stadt Timișoara bieten einen sehr guten Einblick in das Land.
Auf der einen Seite hat man alte, teils restaurierungsbedürftige Gebäude, Pferdewagen auf den Straßen und kleine Dörfer wie in Deutschland um 1900, und auf der anderen Seite ein sehr modernes Land.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich bin LIVE!
Im Moment OFFLINE